Smart up your life – Eine Kooperation mit dem Welthaus Linz: Schülerinnen und Schüler der HLBLA St. Florian vertiefen ihr Wissen im Unterrichtsfach Projektmanagement.

Der Projektmanagement-Unterricht der beiden 3. Jahrgänge der Höheren Landwirtschaftlichen Bundeslehranstalt St. Florian steht heuer im Sommersemester unter dem inhaltlichen Thema „Kooperation statt Konkurrenz.“

Gestartet wurde der geblockte Unterricht, welcher in Zusammenarbeit mit dem Welthaus Linz stattfindet, kurz vor den Semesterferien. Das Welthaus Linz bietet Workshops für Jugendliche an, in denen sich die Schülerinnen und Schüler mit Kooperationen auseinandersetzen, die die UN-Nachhaltigkeitsziele konkret und anschaulich machen. Ziel ist es schließlich, in Kleingruppen einen Kurzfilm mit dem Handy zu produzieren, um auf diese Entwicklungsziele aufmerksam zu machen.

Die Vereinten Nationen haben 17 Ziele zur nachhaltigen Entwicklung formuliert. Hierbei wurden die Jugendlichen angespornt, sich damit auseinanderzusetzen, indem einige erfolgreiche Projekte vorgestellt wurden. In weiterer Folge werden in den nächsten Wochen Drehbücher für die Kurzfilme verfasst, die sich inhaltlich an den Nachhaltigkeitszielen orientieren sollen – heruntergebrochen auf die Lebenswelten der Schülerinnen und Schüler. Anschließend werden Requisiten besorgt und an einem Vormittag im Rahmen des Projektunterrichts die Filme gedreht.

Die Schule ist bereits gespannt auf die kreativen Einfälle der Jugendlichen und deren filmische Umsetzung.