Die Schülerinnen und Schüler der HLBLA St. Florian glänzten auch heuer wieder mit Spitzenleistungen bei der Zentralmatura.

Im Mai 2019 fanden die standardisierten schriftlichen Reife- und Diplomprüfungen in ganz Österreich statt. Die Maturantinnen und Maturanten mussten hier ihr Wissen und ihre Kompetenzen in Deutsch, Englisch und Mathematik, aber auch in anderen Fächern, spezialisiert je nach Schultyp, unter Beweis stellen.

Im Vergleich zu den anderen Schulen, z.B. AHS, HAK, BAKIP oder HLW, erreichten die Höheren landwirtschaftlichen Bundeslehranstalten und hier insbesondere die HLBLA St. Florian hervorragende Ergebnisse bei den Prüfungen.

An der HLBLA St. Florian, der zukunftsorientierten Schule für alle an Landwirtschaft und Natur interessierten Buschen und Mädchen im Alter von 14 Jahren, ist es neben dem Fach- und Praxiswissen auch essentiell, soziale Kompetenzen zu vermitteln. Die Kinder und Jugendlichen lernen so einen respektvollen Umgang miteinander und auch, dass Bildung mehr bedeutet, als bloßes Faktenwissen.

Auch nächstes Jahr gibt es ebenfalls Möglichkeiten, sich ein Bild von der Schule zu machen.

Weitere Informationsveranstaltungen:

  • 30. Jänner 2020 (18 bis 20 Uhr)
  • 31. Jänner 2020 (14 bis 16 Uhr)