Die Berufsinformationsmesse „Jugend & Beruf“ in Wels (02.10.-05.10.2019) bot interessierten Jugendlichen die Gelegenheit, sich von der traditionsbewussten und zukunftsorientierten Ausbildung an der HLBLA St. Florian zu überzeugen.

Vom 2. bis einschließlich 5. Oktober 2019 warb die Höhere Landwirtschaftliche Bundeslehranstalt St. Florian im Rahmen der Messe „Jugend & Beruf“ in Wels um Schülerinnen und Schüler.

Interessierte konnten sich am Messestand in Halle 20 (Stand 308) von den Vorzügen und Möglichkeiten einer traditionsbewussten und anderseits zukunftsorientierten Ausbildung in St. Florian überzeugen.

Getreu dem Schulleitspruch „lebendig - vielseitig - individuell“ standen Lehrkräfte und SchülerInnen beim Schulstand Rede und Antwort. Informiert wurde über die Ausbildung in der Fachrichtung „Landwirtschaft“ mit den möglichen Schwerpunktsetzungen in „Produktionsmanagement“ oder „Regionalmanagement“ sowie über weitere Wahlmöglichkeiten, die eine auf die individuellen Interessen zugeschnittene Ausbildung ermöglichen. Ebenso wurden Fragen zu optionalen Zusatzausbildungen, wie die JungjägerInnenausbildung oder die Ausbildung zur/zum Qualitätsbeauftragten, aber auch über internationale Kooperationen, das Internat und die abwechslungsreichen Freizeiteinrichtungen an der Schule beantwortet.

Die Schule dankt vor allem den engagierten Schülerinnen und Schülern, die hierbei tatkräftig Unterstützung leisteten.

Wollen Sie mehr über die Ausbildung an der HLBLA St. Florian erfahren? Dann besuchen Sie uns am Tag der offenen Tür, der dieses Jahr am 09. November in der Zeit von 09:00 bis 13:00 Uhr stattfindet. Besucherinnen und Besucher können an diesem Tag selbständig oder mit SchülerInnenguides die Schule und das gesamte Schulareal erkunden und den Lehrpersonen sowie den Schülerinnen und Schülern bei der Arbeit in den Werkstätten und Labors über die Schulter blicken.

Weitere Informationsveranstaltungen:

30. Jänner 2020 (18 bis 20 Uhr)

31. Jänner 2020 (14 bis 16 Uhr)