490 Aussteller, darunter auch die HLBLA St. Florian, präsentierten sich von 30. November bis 3. Dezember in 19 Messehallen auf der AGRARIA in Wels, der größten und bedeutendsten landwirtschaftlichen Fachmesse in Österreich.

Am Donnerstag, den 1. Dezember besuchten auch 130 Schülerinnen und Schüler der HLBLA St. Florian am Junglandwirtetag die Messe und informierten sich über die neuesten Entwicklungen im Bereich der Bodenbearbeitung, Ackerbau und Grünlandtechnik, Tierzucht und -haltung bis zu Holz- und Forstwirtschaft. Die Schülerinnen und Schüler nützen aber auch die Gelegenheit, um Kontakte mit Firmen für eine eventuelle Zusammenarbeit beim Verfassen der Diplomarbeit oder für das spätere Berufsleben zu knüpfen.

Besonders erfreulich war auch zu sehen, dass zahlreiche Absolventinnen und Absolventen der Florianer Schule für namhafte landwirtschaftliche Firmen arbeiten und diese auf der Messe vertraten.

Es war rundum ein äußert interessanter Exkursionstag, wie die positiven Rückmeldungen der Schülerinnen und Schüler bestätigen!