ImageAm 29. April 2009 fand im Neuen Rathaus in Linz die Schulschach-Landesmeisterschaft statt. Eine Mannschaft der hlfs St. Florian war mit dabei.

Gernot Buchner, Alexander Traxler, Michael Guger, Mathias Schatzdorfer (alle 1A-Jahrgang) und Stefan Neuwirth (3B) erkämpften als Team in sieben Turnierrunden den 18. Rang von 23 teilnehmenden Mannschaften in der Oberstufe.

Besonderen Anlass zur Freude gibt dieses Abschneiden, wenn man bedenkt, dass mit Ausnahme von Stefan Neuwirth und Gernot Buchner, der übrigens fünf seiner sechs Partien gewann, bisher keiner bei einem Schachturnier teilgenommen hat.

Die Atmosphäre im Neuen Rathaus war so gespannt, dass die Turnierleitung alle Hände voll zu tun hatte, Ruhe in den vollen Saal zu bringen.

Alle unsere Spieler sind über sich hinausgewachsen und haben aus ihren Fehlern bei den Trainingseinheiten unter Günther Macherndl gelernt. Konzentriertes und äußerst engagiertes Spielen führte schließlich zum achtbaren Ergebnis.

Günther Macherndl: "Ich gratuliere jedem Schüler aus dieser Mannschaft sehr herzlich. Ich freue mich, wenn durch diesen Erfolg beflügelt, auch andere SchülerInnen Interesse zeigen, und demnächst in unsere wöchentliche Trainingsstunde einsteigen."