Regen ist Segen und kann den Florianerinnen und Florianern keinesfalls die Feierlaune verderben.

Auch wenn der Wettergott mit den Festorganísatoren des diesjährigen Maibaumfestes nicht allzu gnädig zu sein schien: in Agrarierkreisen war der just zum Festbeginn einsetzende lange ersehnte Regen die reinste Freude.

In bester Feierlaune ging daher trotz Schlechtwetter - der Maibaum konnte daher erst am Tag nach dem eigentlichen Fest aufgestellt werden - das traditionelle Schulfest der hlfs St. Florian am Mittwoch, den 29. April, über die Bühne.

Der großartige Einsatz der Organisatoren - SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen - wurde durch den starken Besucheranstrom vollends belohnt.

Fotos