Erfolgreiche Teilnahme an den 6. Florianer Hallenfußball-Ortsmeisterschaften – die Mannschaft der hlfs St. Florian erkämpfte sich den ausgezeichneten 3. Platz.

Die erfolgreiche AuswahlDass das wöchentliche Training im Freigengenstand Fußball nicht umsonst ist, stellte die Auswahl der hlfs St. Florian am 15. November in der fußballbegeisterten Marktgemeinde St. Florian eindrucksvoll unter Beweis:  Mit nur einem gerechten Unentschieden (1:1) gegen den späteren Turniersieger und fünf klaren Siegen (Torverhältnis 19:7) in der Gruppenphase zog die Mannschaft der hlfs St. Florian in das Spiel um Patz 3 ein.

Der Beginn des Spiels war von taktischem Geplänkel geprägt. Schlussendlich setzte sich aber die klar bessere Schulmannschaft mit 3:0 durch (Tore Schöberl Dominik, Mairhofer Lukas, Sulzbacher Daniel).

 

Daten und Fakten zum Turnier

14 Mannschaften

7 Spiele je 10 Minuten

6 Siege

1 Unentschieden

Torverhältnis 22:7

Torschützen: Schöberl Dominik 4a (9 Tore), Mairhofer Lukas 4b (4 Tore), Sulzbacher Daniel 4a (4 Tore), Stinglmayr Jakob 5b (2 Tore), Pührmayr Simon 3b (1 Tor), Pühringer Clemens 5b (1 Tor)