Die hlfs St. Florian und der Oberösterreichische Landesjagdverband - Bezirksgruppe Linz/Linz-Land feierten kürzlich gemeinsam die Jungjägerinnen und Jungjäger  2008, die ihre jagdliche Ausbildung an der Schule für den Ländlichen Raum absolviert haben.

ZeugnisüberreichungZwei Schülerinnen und fünfzehn Schüler der hlfs St. Florian nahmen mit großer Erleichterung das Jagdprüfungszeugnis aus der Hand von Bezirksjägermeister Engelbert Zeilinger und Direktor Hubert Fachberger entgegen. Untermalt von einer Jagdhornbläsergruppe unter Leitung von Professor Georg Viehböck und Franz Kastenhuber, in Anwesenheit aller Referenten und Partner der Jungjägerausbildung, wurde die Erlangung dieser Zusatzqualifikation würdig gefeiert. Natürlich stand Wild aus der Region, köstlich zubereitet vom umsichtigen Küchenteam der hlfs St. Florian, auf dem Speiseplan.

 

Die JagdkursteilnehmerInnen 2008:

JagdkursteilnehmerInnenVon links nach rechts:
Florian Huemer, Schiedlberg, Alois Mairanderl, Eggendorf, Gregor Übleis, Prambachkirchen,  Franz Josef Schögl, Ohlsdorf, Martin Grübler, Linz, Karl Haselhofer, Bad Zell, Andres Hochholdt, Gunskirchen, Dominik Pusch, St. Martin, Bernhard Leimer, Mauthausen, Thomas Weidenholzer, Neumarkt, Bernhard Doppelmair, St. Thomas, Johannes Luger, Steinhaus, Michael Schickermüller, Pierbach, Martin Pühringer, Feldkirchen, Victoria Riffert, Windischarsten, Christian Luger, Schlüßlberg, Johanna Lehner, Vöcklamarkt, Lukas Harrer, Neumarkt/Mkrs.
nicht am Bild: Philipp Baumgartner, Ansfelden, Herbert Minihuber, Offenhausen, Paul Schiefermair, Kematen

Weitere Fotos