An der Höheren Landwirtschaftlichen Bundeslehranstalt St. Florian haben am Freitag, den 13.03.2020, fünf Maturantinnen und Maturanten die Ausbildung zur/zum Qualitätsbeauftragten erfolgreich absolviert. Geprüft wurde vom WIFI Linz, welches seit mittlerweile mehr als 20 Jahren Prüfungen an der HLBLA St. Florian abnimmt.

Die Ausbildung zur/zum Qualitätsbeauftragten bringen am Freitag, 13.03.2020, fünf Maturantinnen und Maturanten der HLBLA St. Florian zu einem erfolgreichen Abschluss.

Die Schülerinnen und Schüler wurden in den vergangenen zwei Schuljahren im Unterrichtsgegenstand Produktions- und Qualitätsmanagement auf die Prüfung zur/zum Qualitätsbeauftragen vorbereitet.

Die Prüfung zur/zum Qualitätsbeauftragten für Klein- und Mittelunternehmen wurde von einem Prüfer des WIFI Linz in St. Florian durchgeführt. Nach erfolgreichem Abschluss eines Testes zum Normenwissen hatten die Schülerinnen und Schüler ein selbst erstelltes Qualitätsmanagementhandbuch zu präsentieren. Zu diesem Zweck führten die Jugendlichen theoretisch ein Qualitätsmanagementsystem im eigenen landwirtschaftlichen Betrieb ein.

Die Qualitätsbeauftragten 2020 sind:

Friesenecker

Christina

Rainbach

Ganser

Eva

Kleinzell

Pargfrieder

Robert

Eidenberg

Poinstingl

Fabian

Wolfern

Postlmayr

Anita

Niederneukirchen

Die Höhere Landwirtschaftliche Bundeslehranstalt St. Florian gratuliert den neuen Qualitätsbeauftragten zu ihrem Erfolg.