Die Höhere Landwirtschaftliche Bundeslehranstalt in St. Florian - die zukunftsorientierte Schule für alle an Landwirtschaft und Natur interessierten Mädchen und Burschen im Alter von 14 Jahren.

Als Florianerin und Florianer erwirbt man mit der Reife- und Diplomprüfung zusätzlich zu einer hervorragenden fundierten fachlichen Ausbildung auch wichtige Soft-Skills, die im heutigen Berufsleben unabdingbar sind und somit beste Erfolgsaussichten versprechen: unternehmerisches und innovatives Denken, Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie die Bereitschaft, auch selbst anzupacken.

Selbstständiges und projektorientiertes Planen und Arbeiten werden hierbei großgeschrieben und gefördert. Durch individuelle Wahlmöglichkeiten ab dem 3. Jahrgang können eigene Schwerpunkte (z.B. Gemüsebau, Obstbau, Bäuerliche Direktvermarktung oder Nachwachsende Rohstoffe) gesetzt werden, welche den persönlichen Interessen entsprechen. Im Unterrichtsfach Landwirtschaft-Spezialgebiete kann zudem aus einer Vielzahl an angebotenen Modulen ausgewählt werden, u.a. Ökosystemforschung, Lebensmitteltechnologie, Biologische Landwirtschaft, Smartfarming, Pflanzenzüchtung oder Nutzungsmöglichkeiten von Biomasse. Neben dem theoretischen Grundlagen- und Spezialwissen erfolgt am schuleigenen Betrieb die praktische Ausbildung in den bestens ausgestatteten Werkstätten und Laboratorien und während der Ferialpraktika im In- und Ausland.

Die internationale Zusammenarbeit mit landwirtschaftlichen Schulen in Europa und Südafrika gibt unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Landwirtschaft und Kultur anderer Länder kennenzulernen, ihre Fremdsprachenkenntnisse zu verbessern und wichtige Erfahrungen für ihre persönliche Entwicklung zu sammeln.

Für gute Leistungen ist es ebenso wichtig, sich wohl und gut aufgehoben zu fühlen. Im angeschlossenen Wohnheim, wo zahlreiche Freizeitgestaltungsmöglichkeiten warten (z.B. Schulorchester, Schulband, Theatergruppe, Fitnessraum, Sportplatz oder SchülerInnencafé), findet ein gemeinschaftliches Zusammenleben statt, welches zusätzlich zum positiven Schulklima der HLBLA St. Florian beiträgt.

 

Die HLBLA St. Florian bei der Bildungsmesse "Jugend und Beruf" in Wels (02.-05.10.2019)

Halle 20, Stand 308

www.hlbla-florian.at

Tag der offenen Tür

9. November 2019 (9 bis 13 Uhr)

Informationsveranstaltungen

30. Jänner 2020 (18 bis 20 Uhr)

31. Jänner 2020 (14 bis 16 Uhr)