Am Dienstag, den 15.01.2019, fand mit dem 5B-Jahrgang der HLBLA St. Florian eine Exkursion im Rahmen des Fachunterrichts (Nutztierhaltung/Nachwachsende Rohstoffe und erneuerbare Energien) statt. Besucht wurden unter anderem z.B. eine Besamungsstation oder verschiedene Betriebe.

An der HLBLA St. Florian wird neben dem theoretischen Fachwissen auch der Erwerb von Praxiserfahrungen und –kompetenzen großgeschrieben. Zu diesem Zweck unternahm die 5B gemeinsam mit ihren Begleitlehrern DI Hohensinner (Professor für Nachwachsende Rohstoffe und erneuerbare Energien) und Dr. Luger (Professor für Nutztierhaltung) eine Exkursion ins Inn- und Hausruckviertel.

Gestartet wurde schon bald, um 6:30 Uhr, denn es waren viele interessante Programmpunkte geplant.
Der erste Punkt des Ausflugs war ein Besuch der oberösterreichischen Besamungsstation in Hohenzell. Dort erfuhren die Schülerinnen und Schüler der 5B interessante Fakten über die Geschichte der Besamungsstation und erhielten einen exklusiven Einblick in die Absamung von Zuchtstieren in der Praxis.

Der zweite Halt war in Taufkirchen, bei einem Werk der Firma Schaumann. Hier erhielten die Schüler/-innen Führungen durch das Werk und konnten so Einblicke in Herstellung, Abpackung und Versand eines Futtermittelherstellers sammeln. Weiters wurde die Exkursionsgruppe in der Firmenkantine vorzüglich verpflegt.

Nach dem Mittagessen ging es nach Ried im Innkreis, zur Versteigerung von Großrindern und Zuchtvieh des Fleckviehzuchtverbandes Inn- und Hausruckviertel, wo man live miterleben konnte, wie eine Versteigerung von Nutzvieh abläuft und man spannende Erfahrungen sammeln sowie die Unternehmensführung und -geschichte des FIH kennenlernen durfte.

Der letzte Programmpunkt des Tages war der Besuch eines Betriebes nahe Haag am Hausruck, wo der Betriebsleiter den Schülerinnen und Schülern mit einer Holzvergasungsanlage eine Maschine zur Nutzung von erneuerbaren Energien zeigte und beschrieb. Ebenfalls durfte die Klasse weitere Betriebsstätten wie beispielsweise den Stall mit einem integrierten automatischen Fütterungssystem besichtigen.

Um kurz vor 17:00 Uhr endete die Exkursion mit der Rückkunft der Exkursionsgruppe an der HLBLA St. Florian.

Um sich selbst von der Schule und den Ausbildungsmöglichkeiten überzeugen zu können, lädt die HLBLA St. Florian recht herzlich zu zwei Informationsveranstaltungen im neuen Jahr ein:

·         31. Jänner 2019 (18-20 Uhr)

·         01. Februar 2019 (14-16 Uhr)